top
logo

Der Canadian National Tower in Toronto



Der CN Tower (Canadian National Tower) befindet sich in der Innenstadt von Toronto und ist mit einer Höhe von 553 Metern der höchste Fernsehturm der Welt. Er ist ein touristischer Anziehungspunkt und wird jährlich von zwei Millionen Menschen aufgesucht. Die Baukosten beliefen sich auf 260 Millionen US- Doller. Hinzukamen zusätzliche Kosten von 26 Millionen Doller, da der Turm 1998 renoviert und erweitert wurde. Die Bezeichnung CN leitet sich von Canadian National Railways ab, der kanadischen Eisenbahngesellschaft. Bei Bau wurden alle zwei Stunden Messungen durchgeführt, um so zu überpfrüfen, ob der Turm noch in der Senkrechten ist. Das Ergebnis: Der 553 Meter hohe Turm weicht nur 2,7 cm von der perfekten Senkrechte ab. Nach dreijähriger Bauzeit wurde der Turm am 6. September 1976 fertig gestellt und wurde am 26. Juni 1976 für Touristen geöffnet.

{mosgoogle}{mosgoogle}

In sechs Aufzügen an der Außenwand kann man mit sechs Metern pro Sekunde die einzelnen Ebenen befahren. Durch die Glaswände hat man während der Fahrt einen perfekten Ausblick. In 342 Höhe besitzt der Turm eine offene Aussichtsplattform, auf 346 Metern findet man ein Caffé und eine geschlossene Aussichtsplattform. Das Drehrestaurant hat den Namen 360, es dreht sich alle 90 Minuten einmal um die eigene Achse. Eine besondere Attraktion ist der gläserne Boden. Ursprünglich war der gesamte freistehende Boden mit 6,35 cm dicken Panzerglasplatten bedeckt, diese können insgesamt ein Gewicht von 38 Tonnen tragen. Da sich aber manche Besucher nicht über den Boden trauten, wurde ein größer Teil einfach mit Teppich belegt. Auf 447 Metern befindet sich der so genannte Sky Pod, die höchste Aussichtplattform der Welt. Bei gutem Wetter kann man von hier aus 120 km weit gucken, bei entsprechenden Wetterverhältnissen sogar die Gischt der Niagarafälle.

 

bottom

Copyright 2008-2012 - Städtereisen und Reisen in Städte Weltweit und Metropolen Kurzurlaub.